Über uns

70er-Jahre

Schon in frühster Jugend entwickelt Bernhard Schad seine Leidenschaft für die perfekte Restaurierung. Zuerst an alten Mopeds, danach am familieneigenen Goggomobil experimentiert er mit Lackierungen und Verfahren zum Schutz vor Korrosion.

 

80er-Jahre

Bernhard Schad absolviert als Jüngster Deutschlands und Bester Hessens seine Kfz-Mechaniker-Meisterprüfung. Darauf folgen zwei weitere Meistertitel in den Bereichen Elektrik und Karosserie, seine besondere Qualifizierung als Lackierer für historische Lacke sowie der „Betriebswirt des Handwerks“.

 

1985

Gründung des Unternehmens SCHAD in Bad Vilbel mit dem Schwerpunkt Mercedes-Benz-Oldtimerrestaurierung. Michael Kunz tritt ins Unternehmen ein und verantwortet den Bereich Mercedes-Benz Oldtimer Technik.

 

1988

Der Umzug in die Friedberger Str. 79 ermöglicht die deutliche Vergrößerung der Werkstattflächen und die Einrichtung einer eigenen Lackiererei. Es erfolgt die Aufteilung in drei Geschäftsbereiche: Mercedes-Benz Oldtimer Restauration, Karosserie- und Lackierarbeiten für heutige Fahrzeuge sowie eine Spezialisierung auf die Restaurierung von Oldtimerkarosserien aller Fabrikate.

 

90er-Jahre

Kai Leuthold übernimmt die Leitung der Karosserie- und Lackierarbeiten für heutige Fahrzeuge. Bernhard Schad widmet sich ausschließlich der Oldtimerrestaurierung. Deren Spezialität wird die Herstellung nicht mehr lieferbarer Blechteile sowie ein patentierter Korrosionsschutz im Industrieprozess für Oldtimerkarosserien: das „Oldtimer-Ro-Dip Verfahren“, die kathodische Tauchlackierung im Rotationsverfahren. Darüber hinaus spezialisiert sich Bernhard Schad auf hochwertige Konservierungen mit Ölen und Wachsen. Die „Karosserien für die Ewigkeit“ positionieren das Unternehmen auf einzigartige Weise am Markt, über die Grenzen Frankfurts hinaus.

2010

Als einer der ersten Partner der neu eröffneten Klassikstadt ist SCHAD mit der Mercedes-Benz Oldtimer Werkstatt jetzt auch mit einem Standort im Frankfurter Osten vertreten. Michael Kunz führt diese Repräsentanz in historischem Ambiente, in der alle Leistungen zum langfristigen Erhalt von Mercedes-Benz Oldtimern erbracht werden.

 

2012

Die Werkstatt in Bad Vilbel wird auf ca. 4.000 m² erweitert. Mit mehr als 50 Mitarbeitern in drei Geschäftsbereichen entsteht eine einzigartige Bündelung an Kompetenzen in den Bereichen Karosserie und Lack, die inzwischen nicht nur deutschlandweit höchste Anerkennung bei Autoenthusiasten und Experten gewinnt.

 

2016

Was sich in der Praxis bewährt hat, erhält nun auch einen gemeinsamen Namen. Unter dem Dach von SCHAD Originale werden die drei Kompetenzbereiche Oldtimer Manufaktur, Mercedes-Benz Oldtimer Werkstatt und der Karosserie- und Lackierfachbetrieb jetzt auch in der Außenpräsentation zusammengeführt. SCHAD Originale steht für das, was Bernhard Schad schon seit frühster Jugend inspiriert hat: feinste Handwerkskunst und neuste Technologien, aus Passion fürs Automobil.